All-inkl.com upload_max_filesize in der.htaccess

All-inkl.com upload_max_filesize in der .htaccess anpassen

Inhaltsverzeichnis

Hey, wenn du auf deiner Internetseite größere Dateien hochladen möchtest, ist es wichtig, die Serverkonfiguration bei All-inkl entsprechend anzupassen, damit du problemlos 11 GB oder mehr hochladen kannst. Beachte jedoch, dass es möglicherweise nicht funktioniert, wenn du versuchst, das über die htaccess-Datei oder wp_config zu erledigen – das habe ich auch selbst erfahren!

				
					memory_limit = 256M
max_input_vars = 10000

upload_max_filesize = 11000M
post_max_size = 11000M
				
			

Schritt 1: Einloggen in dein All-inkl.com Account
Gehe auf die All-inkl.com Webseite und logge dich mit deinen Zugangsdaten in deinen Account ein.

Schritt 2: Öffnen des FTP Servers
Nachdem du dich eingeloggt hast, öffne den FTP Server deiner Webseite. Du findest diese Option normalerweise unter dem Menüpunkt “FTP / SSH” oder ähnlichem.

Schritt 3: Suche nach der .htaccess Datei
Sobald du im FTP Server deiner Webseite bist, suche nach der .htaccess Datei. Diese Datei kann sich im Stammverzeichnis deiner Webseite befinden.

Hinweis: Die .htaccess Datei ist oft versteckt und könnte möglicherweise nicht direkt sichtbar sein. Stelle sicher, dass dein FTP-Client so konfiguriert ist, dass versteckte Dateien angezeigt werden.

Schritt 4: Bearbeite die .htaccess Datei
Wenn du die .htaccess Datei gefunden hast, kannst du sie mit einem Texteditor öffnen oder per Rechtsklick und “Bearbeiten” im FTP-Client bearbeiten.

Schritt 5: Ändere den Wert für upload_max_filesize
In der .htaccess Datei suchst du nach der Zeile, die das upload_max_filesize definiert. Es sieht normalerweise so aus: `php_value upload_max_filesize 64M`

Ändere den Wert nach deinen Bedürfnissen. Zum Beispiel, wenn du 11 GB (11 Gigabyte) hochladen möchtest, kannst du es folgendermaßen ändern: `php_value upload_max_filesize 11G`

Schritt 6: Speichern und Hochladen
Sobald du den Wert geändert hast, speichere die .htaccess Datei und lade sie zurück auf den Server.

Schritt 7: Überprüfe die Änderung
Um sicherzustellen, dass die Änderung funktioniert hat, kannst du dich auf deiner Webseite anmelden und versuchen, eine Datei hochzuladen, die größer als die vorherige Begrenzung ist. Wenn alles gut geklappt hat, kannst du jetzt größere Dateien hochladen!

Hinweis: Es ist ratsam, vor der Bearbeitung der .htaccess Datei eine Sicherungskopie anzulegen, falls etwas schief geht.

Das war’s! Du hast erfolgreich die upload_max_filesize in der .htaccess Datei bei All-inkl.com angepasst und bist jetzt bereit, größere Dateien auf deiner Webseite hochzuladen. Viel Erfolg!

*In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf gelangst du direkt zum Anbieter. Solltest du dich dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Danke für deine Unterstützung! Angebote sind immer nur gültig zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels. Preise können sich ändern. Bitte überprüfe den aktuellen Preis auf der Website des Links.
Broschi
Broschi
Moin ich bin Broschi und das hier ist mein Blog. Abonniere gerne auch meinen Youtube Kanal! Du findest mich auch auf Pinterest, Instagram und Twitter. Kennst du schon meinen Amazon Shop*?
Broschis Blog Newsletter
NEWSLETTER ABONNIEREN!
Amazon Shop
Affiliate Link!
Teile die Begeisterung: Erzähle deinen Freunden von diesem Artikel! Und lass uns deine Gedanken hören – hinterlasse mir jetzt deinen Kommentar!

Deine Gedanken sind gefragt! Hast Du Fragen oder Ideen für den Artikel, lass sie raus. Dein Kommentar öffnet die Tür zu lebhaften Diskussionen und bietet eine Plattform für den Austausch von Wissen und Hilfe unter den Lesern. Teile gerne auch mit, falls dir etwas gefehlt hat – wir sind gespannt auf deine Meinung!

Schreibe deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert