YouTube Short Video Anleitung wie in WordPress einbinden

YouTube Short Video: Anleitung wie in WordPress einbinden?

Inhaltsverzeichnis

Selbstverständlich kennst du sicherlich die Integration von YouTube-Videos mit Elementor Pro in WordPress. Doch wie bindest du nun ein fesselndes YouTube Short Video ein? Einfach die gewohnte URL einzufügen reicht hier nicht aus! Lass mich dir zeigen, welche Anpassungen du am Short vornehmen musst, damit es perfekt auf deiner Seite erscheint!

Anleitung: YouTube Short in WordPress einfügen

Öffne auf YouTube ein Short Video! Klicke dann auf “Teilen” und kopiere den Video Link!

YouTube Short in WordPress einbinden

Erstelle jetzt wie gewohnt ein neues Video und füge die Internetadresse ein:

“https://youtube.com/shorts/LspgdNwQVls?si=Zb1pDBNOzh2rFQhB”

 

Jetzt kommt das wichtigste damit das Video auch angezeigt wird!

 

Ändere https://youtube.com/shorts/ in https://youtube.com/watch?v=

				
					https://youtube.com/shorts/LspgdNwQVls?si=Zb1pDBNOzh2rFQhB
https://youtube.com/watch?v=LspgdNwQVls?si=Zb1pDBNOzh2rFQhB
				
			

Jetzt kannst du spielend leicht YouTube Shorts in WordPress einfügen und präsentieren! Diese einfache Anleitung sollte dir hoffentlich auch weitergeholfen haben!

*In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf gelangst du direkt zum Anbieter. Solltest du dich dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Danke für deine Unterstützung! Angebote sind immer nur gültig zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels. Preise können sich ändern. Bitte überprüfe den aktuellen Preis auf der Website des Links.
Broschi
Broschi
Moin ich bin Broschi und das hier ist mein Blog. Abonniere gerne auch meinen Youtube Kanal! Du findest mich auch auf Pinterest, Instagram und Twitter. Kennst du schon meinen Amazon Shop*?
Broschis Blog Newsletter
NEWSLETTER ABONNIEREN!
Amazon Shop
Affiliate Link!
Teile die Begeisterung: Erzähle deinen Freunden von diesem Artikel! Und lass uns deine Gedanken hören – hinterlasse mir jetzt deinen Kommentar!

Deine Gedanken sind gefragt! Hast Du Fragen oder Ideen für den Artikel, lass sie raus. Dein Kommentar öffnet die Tür zu lebhaften Diskussionen und bietet eine Plattform für den Austausch von Wissen und Hilfe unter den Lesern. Teile gerne auch mit, falls dir etwas gefehlt hat – wir sind gespannt auf deine Meinung!

Schreibe deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert