Ägypten Blue Reef Red Sea Resort Hotel in Marsa Alam

Ein exklusiver Urlaub am Roten Meer: Das Blue Reef Red Sea Resort Hotel

Inhaltsverzeichnis

Willkommen im Blue Reef Red Sea Resort! Das Hotel erwartet Sie an den atemberaubenden Ufern des Roten Meeres in Ägypten und verspricht einen unvergesslichen Aufenthalt in einer traumhaften Umgebung. 

Tauchen Sie ein in die Schönheit des klaren, türkisfarbenen Wassers und entdecken Sie die faszinierende Unterwasserwelt des Roten Meeres, die für ihre bunten Korallenriffe und vielfältige Meeresfauna bekannt ist.

Das Blue Reef Red Sea Resort bietet Ihnen nicht nur einen erstklassigen Zugang zum Meer, sondern auch komfortable Unterkünfte, eine Vielzahl von Einrichtungen und Aktivitäten sowie einen herzlichen Service. Genießen Sie den Luxus von gut ausgestatteten Zimmern und Suiten, die Ihren Aufenthalt angenehm und entspannend gestalten. 

Entspannen Sie am großen Außenpool, lassen Sie sich von den kulinarischen Köstlichkeiten im hauseigenen Restaurant verwöhnen oder gönnen Sie sich eine erfrischende Erfrischung an der Poolbar oder Strandbar.

Für Aktivurlauber bietet das Hotel eine breite Palette an Wassersportaktivitäten wie Schnorcheln, Tauchen, Windsurfen und Jetski-Fahren. Tauchen Sie ein in die faszinierende Unterwasserwelt und bewundern Sie die bunte Vielfalt der Meeresfauna und -flora. Für diejenigen, die es etwas ruhiger angehen möchten, stehen Fitnessmöglichkeiten, ein Tennisplatz und ein Kinderspielplatz zur Verfügung.

Das freundliche und hilfsbereite Personal des Blue Reef Red Sea Resorts steht Ihnen jederzeit zur Seite, um sicherzustellen, dass Ihr Aufenthalt unvergesslich wird. Ob Sie Erholung am Strand suchen, Abenteuer im Wasser erleben möchten oder einfach nur die Schönheit der Umgebung genießen möchten – im Blue Reef Red Sea Resort werden Sie sich wie im Paradies fühlen.

Erleben Sie die magische Atmosphäre des Roten Meeres im Blue Reef Red Sea Resort und lassen Sie sich von der Schönheit Ägyptens verzaubern. Hier erwartet Sie ein unvergesslicher Urlaub voller Entspannung, Abenteuer und unvergesslicher Erinnerungen.

Das Blue Reef Red Sea Resort ist ein Hotel in Ägypten, das sich in einer atemberaubenden Lage am Roten Meer befindet. Hier finden Sie eine detaillierte Beschreibung des Hotels:

Lage: Das Blue Reef Red Sea Resort liegt in einer ruhigen Gegend am Ufer des Roten Meeres, in der Nähe der Stadt Hurghada. Die malerische Umgebung bietet Ihnen einen wunderschönen Blick auf das klare, türkisfarbene Wasser und die beeindruckenden Korallenriffe.

Unterkünfte: Das Hotel bietet eine Auswahl an komfortablen und gut ausgestatteten Zimmern und Suiten. Jede Unterkunft ist geschmackvoll eingerichtet und verfügt über Annehmlichkeiten wie Klimaanlage, eigenes Bad, TV, Minibar und kostenfreies WLAN. Einige Zimmer bieten zudem einen eigenen Balkon oder eine Terrasse mit Blick auf das Meer oder den Pool.

Einrichtungen: Das Blue Reef Red Sea Resort verfügt über eine Reihe von Einrichtungen, die Ihren Aufenthalt angenehm und unterhaltsam gestalten. Dazu gehört ein großer Außenpool mit Sonnenliegen und Sonnenschirmen, wo Sie sich entspannen und die Sonne genießen können. Das Hotel bietet auch ein hauseigenes Restaurant, in dem Sie eine Vielzahl von internationalen und lokalen Gerichten probieren können. Darüber hinaus gibt es eine Poolbar und eine Strandbar, wo Sie erfrischende Getränke und Snacks genießen können.

Aktivitäten: Für Unterhaltung und Freizeitaktivitäten bietet das Hotel verschiedene Möglichkeiten. Sie können im Meer schwimmen und schnorcheln, um die faszinierende Unterwasserwelt zu erkunden. Das Hotel bietet auch Wassersportaktivitäten wie Tauchen, Windsurfen und Jetski-Fahren an. Darüber hinaus gibt es Fitnessmöglichkeiten, einen Tennisplatz und einen Kinderspielplatz für Gäste jeden Alters.

Service: Das Personal im Blue Reef Red Sea Resort ist bekannt für seine Freundlichkeit und hilfsbereite Art. Sie stehen Ihnen zur Verfügung, um Ihnen bei allen Fragen oder Anliegen zu helfen und Ihnen einen angenehmen Aufenthalt zu bieten.

Insgesamt bietet das Blue Reef Red Sea Resort eine attraktive Lage, komfortable Unterkünfte, eine Vielzahl von Einrichtungen und Aktivitäten sowie einen freundlichen Service. 

Ob Sie Entspannung am Strand suchen, die Unterwasserwelt erkunden möchten oder einfach nur eine erholsame Zeit verbringen möchten, das Hotel bietet eine ideale Basis für Ihren Aufenthalt am Roten Meer.

Ausflüge

Entlang des Roten Meeres in Ägypten gibt es eine Vielzahl von Ausflugsmöglichkeiten, die den Besuchern die natürliche Schönheit und kulturelle Sehenswürdigkeiten der Region näherbringen. Hier sind einige beliebte Ausflüge:

1. Schnorcheln und Tauchen: Das Rote Meer ist berühmt für seine spektakulären Korallenriffe und die bunte Unterwasserwelt. Es gibt zahlreiche Schnorchel- und Tauchspots entlang der Küste, wo Besucher die Möglichkeit haben, die faszinierende Meeresfauna und -flora zu erkunden.

2. Bootsausflüge: Bootsfahrten sind eine beliebte Möglichkeit, die Küste des Roten Meeres zu erkunden. Sie können Tagesausflüge zu vorgelagerten Inseln wie Giftun Island oder Mahmya Island unternehmen, wo Sie die Strände genießen, schnorcheln und entspannen können. Es gibt auch mehrtägige Bootstouren, bei denen Sie verschiedene Tauch- und Schnorchelplätze entlang der Küste besuchen können.

3. Stadtrundfahrten: In der Nähe des Roten Meeres gibt es auch einige interessante Städte, die einen Besuch wert sind. Hurghada und Sharm El Sheikh sind beliebte Ferienorte mit lebhaften Märkten, Restaurants und Unterhaltungsmöglichkeiten. In Luxor können Sie die faszinierenden Tempel und Gräber des alten Ägyptens erkunden, während Kairo mit seinen berühmten Pyramiden von Gizeh und dem Ägyptischen Museum beeindruckt.

4. Wüstenausflüge: Ägypten ist von Wüstenlandschaften umgeben, und Wüstenausflüge bieten eine einzigartige Erfahrung. Sie können an einer Kamelsafari teilnehmen, um die Wüste zu erkunden, oder an einer Quad-Tour teilnehmen, um das aufregende Offroad-Abenteuer zu erleben. Bei einem Besuch der Wüste können Sie auch das Beduinendorf besuchen und mehr über ihre Kultur und Traditionen erfahren.

5. Kulturelle Ausflüge: Ägypten hat eine reiche historische und kulturelle Vergangenheit. Sie können Ausflüge zu antiken Stätten wie den Tempeln von Karnak, dem Tal der Könige oder Abu Simbel unternehmen, um mehr über das alte Ägypten zu erfahren. Es gibt auch Ausflüge zu koptischen Klöstern und historischen Städten wie Alexandria.

Bitte beachten Sie, dass die Verfügbarkeit der Ausflüge und die angebotenen Aktivitäten je nach Standort und Reiseveranstalter variieren können. Es wird empfohlen, sich vor Ort bei Ihrem Hotel oder einer örtlichen Touragentur über die Möglichkeiten und Preise zu informieren.

Freundlichkeit in Ägypten

Ägypten ist für seine Gastfreundschaft und Freundlichkeit gegenüber Besuchern bekannt. Die Ägypter sind oft warmherzig, gastfreundlich und offen für den Kontakt mit Reisenden. Sie nehmen gerne Teil an Gesprächen und sind bereit, ihre Kultur und Traditionen mit anderen zu teilen.

In der ägyptischen Kultur spielt die Gastfreundschaft eine wichtige Rolle. Besucher werden oft mit offenen Armen empfangen und es ist üblich, Tee oder Kaffee anzubieten, um die Gastfreundschaft zu zeigen. Die Ägypter sind in der Regel daran interessiert, mehr über die Herkunft und das Leben der Besucher zu erfahren und ihnen bei Fragen oder Anliegen behilflich zu sein.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass höfliches Verhalten und Respekt für die ägyptische Kultur und Traditionen geschätzt werden. Es wird empfohlen, angemessene Kleidung zu tragen, insbesondere in religiösen Stätten, und sich respektvoll zu verhalten. Das Zeigen von Wertschätzung und Dankbarkeit für die Gastfreundschaft wird von den Ägyptern positiv aufgenommen.

Wie überall auf der Welt kann es jedoch individuelle Unterschiede geben, und nicht jeder Einheimische wird sich gleich verhalten. Dennoch ist es wahrscheinlich, dass Sie in Ägypten auf eine allgemeine Freundlichkeit und Offenheit stoßen werden, die Ihren Aufenthalt angenehm gestaltet.

Bezahlung und Währung

Die offizielle Währung in Ägypten ist das Ägyptische Pfund (EGP). Hier sind einige Informationen zur Bezahlung und Währung in Ägypten:

1. Ägyptisches Pfund: Das Ägyptische Pfund ist in Unterwährung (Piaster oder Qirsh) unterteilt. Die gängigen Münzen sind 25 Piaster, 50 Piaster und 1 Pfund. Banknoten sind in den Nennwerten von 5, 10, 20, 50, 100, 200 und 500 Pfund erhältlich. Es wird empfohlen, immer etwas Kleingeld bei sich zu haben, da nicht alle Geschäfte Wechselgeld für große Banknoten haben.

2. Bargeld: Bargeld ist in Ägypten weit verbreitet und wird von den meisten Geschäften, Restaurants und Märkten akzeptiert. Es ist ratsam, immer etwas Bargeld in kleineren Stückelungen dabei zu haben, insbesondere in abgelegenen Gebieten oder bei kleinen Anbietern, die möglicherweise keine Kartenzahlungen akzeptieren. Internationale Kredit- und Debitkarten werden in größeren Hotels, Restaurants und Geschäften oft akzeptiert.

3. Geldautomaten: Geldautomaten sind in den meisten Städten und touristischen Gebieten in Ägypten weit verbreitet. Sie können Ihr internationales Kredit- oder Debitkarte verwenden, um Bargeld abzuheben. Es ist jedoch ratsam, sich im Voraus bei Ihrer Bank über Gebühren und Wechselkurse zu informieren, die möglicherweise anfallen.

4. Kreditkarten: Kreditkarten wie Visa, MasterCard und American Express werden in vielen Hotels, Restaurants und Geschäften akzeptiert, insbesondere in touristischen Gebieten wie Kairo, Luxor und Hurghada. Es ist jedoch ratsam, auch hier immer etwas Bargeld zur Hand zu haben, da kleinere Geschäfte möglicherweise nur Bargeld akzeptieren.

5. Umtausch von Währungen: Es ist ratsam, Geld in Ägypten umzutauschen, um Ägyptische Pfund zu erhalten. Dies kann an Geldwechselstellen in Flughäfen, Banken oder autorisierten Wechselstuben erfolgen. Es wird empfohlen, auf den offiziellen Wechselkurs zu achten und lizenzierte Stellen zu nutzen, um Betrug zu vermeiden.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass Trinkgeld in Ägypten üblich ist und von vielen Bediensteten erwartet wird, insbesondere in Hotels und Restaurants. Es ist ratsam, etwas Kleingeld für Trinkgelder bereitzuhalten.

Bitte beachten Sie, dass sich die Informationen über Währungen und Bezahlungsmethoden ändern können. Es ist immer ratsam, vor Reiseantritt aktuelle Informationen bei Ihrer Bank oder einem vertrauenswürdigen Finanzinstitut einzuholen.

Wetter

Das Wetter in Ägypten variiert je nach Region und Jahreszeit. Generell kann man sagen, dass Ägypten ein heißes und trockenes Wüstenklima hat. Hier sind einige Informationen über das Wetter in einigen beliebten Reisezielen in Ägypten:

1. Kairo: In Kairo herrscht ein heißes Wüstenklima. Die Sommermonate von Juni bis August sind sehr heiß, mit Durchschnittstemperaturen um die 35-40 Grad Celsius. Die Wintermonate von November bis Februar sind milder, mit Durchschnittstemperaturen um die 15-20 Grad Celsius. Es gibt nur sehr wenig Niederschlag in Kairo.

2. Hurghada und das Rote Meer: Hurghada und die Küstenregionen des Roten Meeres haben ein subtropisches Wüstenklima. Die Sommermonate von Juni bis September sind heiß, mit Durchschnittstemperaturen um die 35-40 Grad Celsius. Die Wintermonate von November bis Februar sind angenehmer, mit Durchschnittstemperaturen um die 20-25 Grad Celsius. Regen ist selten in dieser Region.

3. Luxor: Luxor liegt im südlichen Teil Ägyptens und hat ein heißes Wüstenklima. Die Sommermonate von Juni bis August sind sehr heiß, mit Durchschnittstemperaturen um die 40 Grad Celsius. Die Wintermonate von November bis Februar sind milder, mit Durchschnittstemperaturen um die 20-25 Grad Celsius. Regen ist äußerst selten.

4. Sharm El Sheikh: Sharm El Sheikh liegt auf der Sinai-Halbinsel und hat ein subtropisches Wüstenklima. Die Sommermonate von Juni bis September sind heiß, mit Durchschnittstemperaturen um die 35-40 Grad Celsius. Die Wintermonate von November bis Februar sind milder, mit Durchschnittstemperaturen um die 20-25 Grad Celsius. Regen ist selten in dieser Region.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Temperaturen in der Wüste stark schwanken können, insbesondere nachts. Es kann große Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht geben, daher ist es ratsam, angemessene Kleidung mitzubringen, um sich auf die verschiedenen Temperaturbedingungen einzustellen.

Es wird empfohlen, das aktuelle Wetter vor Ihrer Reise zu überprüfen und sich gegebenenfalls auf extreme Hitze oder ungewöhnliche Wetterbedingungen vorzubereiten.

Gefährliche Tiere

In Ägypten gibt es einige wilde Tiere und Meeresbewohner, auf die man achten sollte. Hier sind einige Beispiele:

1. Wüstenskorpione: In den Wüstengebieten Ägyptens, wie zum Beispiel der Sinai-Halbinsel, können Wüstenskorpione vorkommen. Ihr Biss kann schmerzhaft sein und in einigen Fällen gesundheitliche Komplikationen verursachen. Es wird empfohlen, beim Betreten von Wüstengebieten vorsichtig zu sein, feste Schuhe zu tragen und Verstecke zu vermeiden, in denen sich Skorpione aufhalten könnten.

2. Giftige Schlangen: In einigen Teilen Ägyptens, insbesondere in abgelegenen Wüstenregionen, können giftige Schlangen wie die Ägyptische Kobra oder die Sandviper vorkommen. Es ist wichtig, aufmerksam zu sein und nicht in Felsen oder hohes Gras zu treten, wo sich Schlangen verstecken könnten.

3. Quallen: An den Küsten des Roten Meeres können während bestimmter Jahreszeiten Quallen vorkommen, die einen schmerzhaften oder allergischen Hautausschlag verursachen können. Es wird empfohlen, den Anweisungen der örtlichen Behörden und Rettungsschwimmer zu folgen und bei Badeaktivitäten auf mögliche Quallen hinzuweisen.

4. Riffbewohner: Beim Schnorcheln oder Tauchen im Roten Meer sollten Sie darauf achten, nicht in Kontakt mit giftigen Riffbewohnern wie Steinfischen oder Feuerfischen zu kommen. Es ist ratsam, geeignete Schutzkleidung wie Neoprenanzüge oder Flossen zu tragen und die Unterwasserwelt mit Vorsicht zu erkunden.

Es ist wichtig zu beachten, dass diese Tiere in der Regel scheu sind und einen Menschen normalerweise nicht angreifen, es sei denn, sie fühlen sich bedroht oder provoziert. Mit angemessener Vorsicht, Aufmerksamkeit und dem Respekt vor der natürlichen Umgebung können potenzielle Gefahren minimiert werden.

Es wird empfohlen, sich vor Ihrer Reise über die aktuellen Informationen zu gefährlichen Tieren in der Region zu informieren und die Anweisungen von Einheimischen, Reiseleitern und Behörden zu beachten, um Ihre Sicherheit zu gewährleisten.

Unterwasserwelt

Die Unterwasserwelt des Roten Meeres in Ägypten ist bekannt für ihre beeindruckenden Korallenriffe und die vielfältige Meeresfauna. Hier sind einige Highlights der Unterwasserwelt:

1. Korallenriffe: Das Rote Meer beherbergt einige der schönsten Korallenriffe der Welt. Die Riffe erstrecken sich entlang der Küste Ägyptens und bieten eine bunte Vielfalt an Hart- und Weichkorallen. Taucher und Schnorchler können eine faszinierende Welt von Korallengärten, Steilwänden und Durchgängen erkunden.

2. Meeresbewohner: Das Rote Meer ist die Heimat einer Vielzahl von Meereslebewesen. Sie können bunte Fischschwärme, darunter Anemonenfische, Papageienfische, Kaiserfische und Makrelen, beobachten. Andere Meeresbewohner wie Meeresschildkröten, Delfine, Rochen und sogar Haie können ebenfalls in den Gewässern des Roten Meeres vorkommen.

3. Wracks: Das Rote Meer ist auch für seine Wracks bekannt, die ein Paradies für Wracktauchen-Fans sind. Ein berühmtes Wrack ist die “Thistlegorm”, ein im Zweiten Weltkrieg versenktes Schiff, das heute von Tauchern erkundet werden kann. Es gibt auch andere interessante Wracks wie die “Dunraven” und die “Giannis D”.

4. Tauchplätze: Es gibt eine Vielzahl von Tauchplätzen entlang der ägyptischen Küste. Beliebte Orte sind Ras Mohammed, Brothers Islands, Daedalus Reef, Elphinstone Reef, Abu Dabbab und viele andere. Jeder Tauchplatz hat seine eigenen Besonderheiten und bietet ein einzigartiges Unterwassererlebnis.

Es ist wichtig zu beachten, dass der Schutz der Unterwasserwelt von größter Bedeutung ist. Es wird empfohlen, die Umwelt zu respektieren und nachhaltige Tauch- und Schnorchelpraktiken zu befolgen, um die Korallenriffe und die Meeresfauna zu erhalten.

Für Taucher und Schnorchler gibt es viele Tauchzentren und Tourenanbieter entlang der Küste, die Tauch- und Schnorchelausflüge für verschiedene Erfahrungsstufen anbieten. Es ist ratsam, sich vor Ort über die besten Tauchplätze, Sicherheitsvorkehrungen und ökologisch verantwortliches Verhalten zu informieren.

Die Unterwasserwelt des Roten Meeres ist ein spektakuläres Reiseziel für Naturliebhaber und Tauchbegeisterte, die die Schönheit und Vielfalt der Meeresumgebung erkunden möchten.

Gefahren

Obwohl das Blue Reef Red Sea Resort eine wunderschöne Lage am Roten Meer bietet, gibt es auch einige potenzielle Gefahren, auf die Sie achten sollten, um Ihren Aufenthalt sicher und angenehm zu gestalten. Hier sind einige mögliche Gefahren, die im Zusammenhang mit einem Aufenthalt am Roten Meer auftreten können:

1. Strömungen: Das Rote Meer kann starke Strömungen haben, insbesondere in bestimmten Bereichen. Es ist wichtig, den Anweisungen der Rettungsschwimmer vor Ort zu folgen und nur in bewachten Bereichen zu schwimmen. Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie mit Strömungen umgehen sollen, ist es ratsam, auf das Schwimmen im offenen Meer zu verzichten und stattdessen den Pool oder andere sichere Badebereiche des Resorts zu nutzen.

2. Sonne und Hitze: Ägypten ist bekannt für sein sonniges und heißes Klima. Es ist wichtig, angemessenen Sonnenschutz zu tragen, einschließlich Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor, Sonnenhüte und leichte, langärmelige Kleidung. Achten Sie auch darauf, ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen, um einer Dehydrierung vorzubeugen. Vermeiden Sie es, sich während der heißesten Stunden des Tages der direkten Sonne auszusetzen.

3. Meereslebewesen: Obwohl das Rote Meer für seine beeindruckende Unterwasserwelt bekannt ist, sollten Sie vorsichtig sein, um Begegnungen mit einigen Meeresbewohnern zu vermeiden, die möglicherweise giftig oder aggressiv sind. Steinfische sind beispielsweise bekannt für ihre giftigen Stacheln. Es wird empfohlen, die Anweisungen der Tauch- und Schnorchelführer zu befolgen und Abstand zu den Meeresbewohnern zu halten, um Verletzungen zu vermeiden.

4. Reisekrankheiten: Wie bei jedem Reiseziel sollten Sie auch in Ägypten auf die üblichen Reisekrankheiten achten. Trinken Sie nur abgefülltes oder gereinigtes Wasser, um Magenbeschwerden zu vermeiden. Achten Sie darauf, Ihre Hände regelmäßig zu waschen und ggf. 

Handdesinfektionsmittel zu verwenden, um die Verbreitung von Krankheiten zu reduzieren. Es wird auch empfohlen, vor der Reise eine Reisekrankenversicherung abzuschließen, um im Falle von Krankheit oder Verletzung angemessene medizinische Versorgung zu erhalten.

Es ist wichtig, sich bewusst zu sein, dass diese potenziellen Gefahren nicht dazu gedacht sind, Sie von einem Besuch am Roten Meer abzuhalten, sondern vielmehr als Hinweis dienen sollen, wie Sie Ihren Aufenthalt sicher gestalten können. 

Wenn Sie die entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen treffen und aufmerksam bleiben, können Sie die Schönheit und den Spaß des Roten Meeres im Blue Reef Red Sea Resort genießen, ohne unnötige Risiken einzugehen.

Sicherheit

Die Sicherheit der Gäste ist im Blue Reef Red Sea Resort von höchster Priorität. Das Hotel ergreift verschiedene Maßnahmen, um einen sicheren Aufenthalt zu gewährleisten. Dazu gehören:

1. Sicherheitspersonal: Das Resort verfügt über geschultes Sicherheitspersonal, das rund um die Uhr für die Sicherheit der Gäste sorgt. Das Personal ist stets präsent und achtet auf potenzielle Sicherheitsrisiken.

2. Überwachungskameras: Das Resort ist mit Überwachungskameras ausgestattet, um bestimmte Bereiche zu überwachen und mögliche Sicherheitsvorfälle frühzeitig zu erkennen.

3. Sichere Umgebung: Das Resort befindet sich in einer abgegrenzten und gesicherten Anlage, um unbefugten Zugang zu verhindern und die Sicherheit der Gäste zu gewährleisten.

4. Notfallpläne: Das Hotel hat Notfallpläne und Protokolle für verschiedene Situationen wie Naturkatastrophen oder medizinische Notfälle. Das Personal ist entsprechend geschult, um im Ernstfall angemessen zu reagieren und den Gästen zu helfen.

5. Gesundheits- und Hygienestandards: Das Resort legt großen Wert auf Hygiene und Sauberkeit. Es werden regelmäßige Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen durchgeführt, um eine gesunde Umgebung zu gewährleisten. Zudem werden die geltenden Gesundheits- und Hygienestandards eingehalten.

Trotz dieser Sicherheitsmaßnahmen ist es immer ratsam, grundlegende Sicherheitsvorkehrungen zu treffen. Dazu gehören das Aufbewahren von Wertsachen im Hotelsafe, das Verriegeln der Hotelzimmer und das Beachten von Sicherheitshinweisen und Anweisungen des Hotelpersonals.

Es ist auch wichtig, die örtlichen Gegebenheiten und die aktuellen Reisehinweise des Auswärtigen Amtes oder der entsprechenden Behörden zu beachten. Informieren Sie sich vor Ihrer Reise über eventuelle Sicherheitsrisiken oder Reisebeschränkungen in der Region.

Das Blue Reef Red Sea Resort setzt alles daran, Ihnen einen sicheren und angenehmen Aufenthalt zu bieten. Indem Sie die zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen befolgen und verantwortungsbewusst handeln, können Sie Ihren Urlaub genießen und gleichzeitig Ihre Sicherheit gewährleisten.

Anreise

Die Anreise zum Blue Reef Red Sea Resort kann auf verschiedene Weisen erfolgen, abhängig von Ihrem Standort und Ihren Vorlieben. Hier sind einige gängige Optionen für die Anreise:

1. Flugzeug: Der nächstgelegene internationale Flughafen ist in Hurghada, Ägypten. Viele internationale Fluggesellschaften bieten Flüge nach Hurghada an. Nach Ihrer Ankunft am Flughafen können Sie entweder einen Transferdienst des Resorts in Anspruch nehmen oder ein Taxi oder einen Mietwagen nutzen, um zum Resort zu gelangen. Die Fahrzeit vom Flughafen Hurghada zum Blue Reef Red Sea Resort beträgt in der Regel etwa 30-45 Minuten.

2. Transferdienst des Resorts: Das Blue Reef Red Sea Resort bietet möglicherweise einen eigenen Transferdienst vom Flughafen Hurghada an. Informieren Sie sich im Voraus bei der Buchung über die Verfügbarkeit und die entsprechenden Kosten.

3. Taxi: Am Flughafen Hurghada stehen Taxis zur Verfügung, die Sie zum Resort bringen können. Es wird empfohlen, vorab den Preis auszuhandeln oder ein offizielles Taxiunternehmen zu nutzen.

4. Mietwagen: Wenn Sie flexibel sein möchten und die Umgebung auf eigene Faust erkunden möchten, können Sie am Flughafen Hurghada auch einen Mietwagen in Anspruch nehmen. Stellen Sie sicher, dass Sie über einen gültigen Führerschein und eine ausreichende Versicherung verfügen.

Es ist ratsam, Ihre Anreise im Voraus zu planen und gegebenenfalls die Verfügbarkeit von Transferdiensten oder anderen Transportmöglichkeiten direkt beim Blue Reef Red Sea Resort zu erfragen. 

Beachten Sie auch die aktuellen Reisehinweise und eventuelle Reisebeschränkungen in Bezug auf COVID-19 oder andere Sicherheitsmaßnahmen.

Die genaue Anreisebeschreibung und weitere Informationen erhalten Sie in der Regel vom Resort selbst oder Ihrem Reiseveranstalter. Stellen Sie sicher, dass Sie alle notwendigen Dokumente, wie Reisepass, Visa und Buchungsbestätigung, griffbereit haben, um einen reibungslosen Check-in und eine problemlose Anreise zu gewährleisten.

Tierwelt

Die Tierwelt in der Umgebung des Blue Reef Red Sea Resorts ist faszinierend und vielfältig, sowohl über Wasser als auch unter Wasser. Hier sind einige Tiere, die Sie möglicherweise in der Nähe des Resorts beobachten können:

1. Meereslebewesen: Das Rote Meer ist bekannt für seine atemberaubende Unterwasserwelt. Hier können Sie eine Vielzahl von Meeresbewohnern entdecken, darunter bunte Korallen, tropische Fische, Rochen, Schildkröten, Delfine und mit etwas Glück sogar Haie. Das Schnorcheln und Tauchen bieten Ihnen die Möglichkeit, diese faszinierenden Kreaturen in ihrem natürlichen Lebensraum zu erleben.

2. Vögel: Die Region um das Blue Reef Red Sea Resort bietet auch eine reiche Vogelwelt. Verschiedene Vogelarten, darunter Seeschwalben, Möwen, Reiher und Ibisse, können an den Küsten, in den Mangrovenwäldern und in den nahegelegenen Naturschutzgebieten beobachtet werden.

3. Wüstentiere: In den umliegenden Wüstengebieten gibt es eine Vielzahl von Tieren, die an das Leben in der trockenen Wüste angepasst sind. Dazu gehören Wüstenfüchse, Schakale, Gazellen, Eidechsen und verschiedene Arten von Wüstenvögeln.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Tierwelt wild und unberechenbar ist. Respektieren Sie die natürliche Umgebung und beobachten Sie die Tiere aus angemessener Entfernung, ohne sie zu stören oder zu füttern. Halten Sie sich an die örtlichen Vorschriften und Empfehlungen in Bezug auf den Umgang mit der Tierwelt, um sowohl Ihre eigene Sicherheit als auch das Wohlergehen der Tiere zu gewährleisten.

Das Blue Reef Red Sea Resort bietet möglicherweise auch organisierte Ausflüge oder Aktivitäten an, bei denen Sie die Tierwelt in der Umgebung erkunden können. Informieren Sie sich bei der Resort-Rezeption oder bei Ihrem Reiseveranstalter über mögliche Angebote und Touren.

Deinen Ägypten Urlaub auf Sonnenklar.tv buchen

* Wenn du jetzt deinen Ägypten Urlaub buchen möchtest, so klick doch gerne mal auf Sonnenklar.tv. Hier buche ich auch fast immer meinen Urlaub!

Deinen Ägypten Urlaub auf Sonnenklar.tv buchen

* Wenn du jetzt deinen Ägypten Urlaub buchen möchtest, so klick doch gerne mal auf Sonnenklar.tv. Hier buche ich auch fast immer meinen Urlaub!

*In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf gelangst du direkt zum Anbieter. Solltest du dich dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Danke für deine Unterstützung! Angebote sind immer nur gültig zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels. Preise können sich ändern. Bitte überprüfe den aktuellen Preis auf der Website des Links.
Picture of Broschi
Broschi
Moin ich bin Broschi und das hier ist mein Blog. Abonniere gerne auch meinen Youtube Kanal! Du findest mich auch auf Pinterest, Instagram und Twitter. Kennst du schon meinen Amazon Shop*?
Amazon Shop
Affiliate Link!
ebay Angebote
Affiliate Link
Broschis Blog Newsletter
NEWSLETTER ABONNIEREN!
Teile die Begeisterung: Erzähle deinen Freunden von diesem Artikel! Und lass uns deine Gedanken hören – hinterlasse mir jetzt deinen Kommentar!

Deine Gedanken sind gefragt! Hast Du Fragen oder Ideen für den Artikel, lass sie raus. Dein Kommentar öffnet die Tür zu lebhaften Diskussionen und bietet eine Plattform für den Austausch von Wissen und Hilfe unter den Lesern. Teile gerne auch mit, falls dir etwas gefehlt hat – wir sind gespannt auf deine Meinung!

Schreibe deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert