Warum ich wieder ein Apple iPad und kein Android kaufen werde?!

Warum ich wieder ein iPad kaufen werde
Inhaltsverzeichnis

Ich muss wirklich zugeben, dass ich nie gedacht hätte, dass ich mir mal ein Apple Gerät kaufen würde, wo die doch auch noch so teuer sind! Mittlerweile nutze ich sogar schon 4 Apple Geräte (iPad 12,9 Pro, iPhone 12 Pro Max, Watch SE 2022, AirPods Pro) und ich bin mehr als nur zufrieden damit! Warum ich wieder ein iPad Pro kaufen würde? Das beschreibe ich dir hier in meinem Artikel und auch welches ich wieder kaufen würde und welches Zubehör!

Warum lieber Apple anstatt Android?

Lieber Apple als Android

Es spricht nichts gegen Android (Samsung, Huawei,  etc.) Geräte und diese habe ich auch jahrelang selbst genutzt! Ja und ich war auch immer zufrieden damit, weil ich aber selbst nie ein Apple Gerät gekauft hatte. Ich will auch mal sagen, dass so ein Apple Gerät, auch ein bisschen teurer ist, als andere Geräte ist. Da kam für mich auch nicht der Gedanke überhaupt zu Apple zu wechseln!

Ist es nicht so? Das wenn man eh schon seit Jahren bei einer Marke ist und mit dieser gute Erfahrungen gemacht hat, dass man auch bei dieser Marke bleibt? Gut ich hatte zwischendurch auch mal von Samsung auf Huawei gewechselt, um mal einen anderen Hersteller auszuprobieren, aber eben halt nicht Apple.

Wieso bin ich dann jetzt zu Apple gewechselt und warum bin ich denn auch noch so zufrieden damit? Andere haben auch einen Wechsel von Android zu Apple gemacht und waren einfach nur begeistert davon, wie gut Apple im Vergleich zu Android ist. Und das hat mich so neugierig gemacht, dass ich es auch testen wollte und mir dann ein iPad gekauft habe!

SICHERHEIT DEINER DATEN BEI APPLE

Der Hauptgrund für den Wechsel von Android zu Apple ist, die Sicherheit meiner Daten und den geschützten Zugriff darauf, sowie die Kompatibilität unter den eigenen Apple Geräten! Ich kann per Airdrop alle möglichen Daten, wie Bilder, Dokumente oder Andere unter meinen Apple Geräten versenden und das in beliebigen Größen! 

Also eben, ein Video mit dem iPhone aufgenommen und an das iPad senden, um es dort zu bearbeiten. Wie cool ist das denn! Oder an das iPhone meiner Freundin. Diese Funktion ist super und immer integriert! Sicherlich wird es auch bei Android Möglichkeiten geben, um so etwas zu machen, aber bei Apple ist das alles standardmäßig mit dabei und funktioniert tadellos!

Diese Funktion will ich nicht mehr missen und aus diesem Grund, wie vielen anderen auch, nutze ich lieber Apple als Android 🙂

Die Geschwindigkeit vom iPad

Bevor ich mir das neue iPad gekauft habe, verglich ich zuerst die Geschwindigkeit des iPad mit meinem Samsung Tablet der neusten Generation, dass 799 Euro gekostet hatte. Also nicht gerade billig war und ich doch von meinem Samsung Tablet erwartete, dass es annähernd so schnell ist, wie dass iPad 12,9 Pro! 

Wenn du den Benchmark Geekbench noch nicht kennst dann kannst du dir diesen für Apple und auch Android kostenlos in deinem App Store herunterladen und selbst einmal die Geschwindigkeit deiner Geräte, wie Smartphone oder Tablet damit messen!

Und genau das habe ich auch gemacht und meine Samsung Geräte zusammen mit den Apple Geräten meiner Freundin getestet. Und das Ergebnis hat mich einfach nur umgehauen! Die Apple Geräte, egal ob iPhone oder iPad waren alle, um Längen besser und schneller als meine Samsung Geräte! Das hat mich dann doch schon enttäuscht, dass meine guten Samsung Geräte hier so schlecht performen!

Der M1 Chip von Apple, der in dem iPad verbaut ist, ist richtig schnell und kann einfach alles und das in einem Tablet! Das 12,9 Zoll große Display ist ja quasi schon so groß, wie ein 13 Zoll Notebook! Da ich das iPad den ganzen Tag lang nutze, um damit meine Website zu pflegen oder auch YouTube Videos anschaue und das mache, was man halt so mit einem Tablet macht, bin ich von der Akku Laufleistung mehr als nur begeistert.

Am Abend hat das iPad noch rund 20-30 Prozent Akku-Reserven und wird dann in der Nacht aufgeladen, sodass ich morgens wieder ein voll aufgeladenes iPad habe. Mega!

Das Display vom iPad Pro

12,9 Zoll groß, sehr hell und einen perfekten Schwarzton! Die Größe ist für mich optimal, größer muss es aktuell nicht sein denn dann kann man sich ja auch schon fast ein Notebook kaufen. Ich selbst stand auch vor der Frage, ob ich ein iPad oder doch lieber gleich ein MacBook kaufen soll?!

Das iPad hat halt einen Touchbildschirm und das MacBook leider nicht. Und da ich ja vorher auch ein Tablet hatte, auf dem ich mit den Fingern arbeiten konnte, so wollte ich da jetzt nicht drauf verzichten. Daher dann doch lieber ein iPad, statt einem Notebook (MacBook).

Wenn ich mir ein neues Gerät wie ein Notebook, Smartphone oder Tablet kaufe, so mache ich gerne zum Beispiel bei MediaMarkt* einen YouTube Test, wo ich mir dann auf den Geräten ein 4K Video anschaue und das dann mit meinem jetzigen Gerät vergleiche. Daran sehe ich gleich, wie gut das Display von diesem Gerät ist und ob es meine Erwartungen erfüllt.

Da ich ja Zuhause bereits das iPad Pro 12,9 Zoll von meiner Freundin hatte konnte auch das Display testen und für gut befinden 😉 Also, dass Display ist von der Helligkeit der Farben und dem Schwarzwert (Kontrast) wundervoll!

Die Anschlüsse am iPad Pro

Vielleicht hätte ich eher sagen sollen, der Anschluss am iPad Pro, denn es gibt nur einen USB-C Anschluss 😉 Aber an diesem kann ich meine schnelle Sandisk SSD Festplatte anschließen und habe so, Zugriff auf meine Bilder und Dateien. Das funktioniert einwandfrei und richtig schnell.

Da ich am iPad auch die Tastatur nutze das sogenannte Magic Keyboard, die ich unten noch beschreibe, steht mir noch ein zweiter USB-C Anschluss direkt an der Tastatur zur Verfügung. So kann ich zum Beispiel meine SSD Festplatte anschließen und gleichzeitig noch das Netzteil, per USB-C zum Aufladen.

Ohne die Tastatur hast du dann eben nur eine Möglichkeit, zu laden oder eine USB-C Festplatte anschließen 🙂 Ich kann mich täuschen aber ich will behaupten, wenn ich direkt den USB-C Anschluß am Tablet wähle, dann lädt das iPad auch schneller auf! Daher nutze ich immer nur den USB-C Anschluss am iPad direkt und nicht den an der Tastatur.

Die Kamera des iPad 12.9 Pro

Hier kann ich dir keine persönlichen Informationen geben, da ich nur mein iPhone 13 Pro Max nutze, um zum Beispiel zu fotografieren. Aber du kannst dir sicher sein, dass Apple hier was gutes eingebaut hat 😉 Dennoch hier für dich eine Datenübersicht:

  • Pro Kamera-System: Weitwinkel und Ultraweitwinkel-Kamera
  • Weitwinkel: 12 MP, ƒ/1.8 Blende
  • Ultraweitwinkel: 10 MP, ƒ/2.4 Blende und 125° Sichtfeld
  • 2x optisches Auszoomen
  • Bis zu 5x digitaler Zoom
  • Objektiv mit 5 Elementen (Weitwinkel und Ultraweitwinkel)
  • Hellerer True Tone Blitz
  • Panoramabild (bis zu 63 MP)
  • Objektiv-Abdeckung aus Saphirkristall
  • Autofokus mit Focus Pixeln (Weitwinkel)
  • Smart HDR 4
  • Fotos und Live Photos mit großem Farbraum
  • Objektiv-Korrektur (Ultraweitwinkel)
  • Fortschrittliche Rote Augen-Korrektur
  • Geotagging für Fotos
  • Automatische Bild­stabilisierung
  • Serienbildmodus
  • Aufgenommene Bildformate: HEIF und JPEG

Die iPad Pro Magic Keyboard Tastatur

Wau! Wenn du dich dazu entschieden hast, dass mega gute Apple iPad Pro zu kaufen und das, wie in meinem Fall als 12.9 Zoll Version, dann weißt du ja auch, dass du an der Kasse über 1000 Euro ausgegeben hast. Schon eine ganze Menge Geld für ein Tablet 😉 

Möchtest du nun auch noch die Magic Keyboard Tastatur dazu haben kommen nochmals 399 Euronen hinzu. So zahlst du rund 1400 -1600 Euro insgesamt für dein neues iPad. Das ist ein sehr hoher Preis meiner Meinung nach. Aber erst zusammen mit der Tastatur wird das iPad Pro perfekt.

Die Tastatur ist nicht nur eine Tastatur, sondern zugleich auch eine Schutzhülle für dein iPad. Natürlich ist die Tastatur auch beleuchtet und schaltet sich dann ein, wenn du Licht benötigest. Der Tastenanschlag ist, wie bei allen anderen Tastaturen von Apple gleich.

iPad Ständer. Das iPad wird magnetisch an der Tastatur / Hülle angeheftet und es fällt auch nicht wieder ab. Du musst schon etwas doller daran ziehen, um es wieder zu trennen. Wenn du es aufklappst, dann kannst du nochmals den Winkel nach hinten verstellen, für meinen Geschmack hätte der Winkel noch etwas stärker ausfallen können. Aber OK, so steht es auf jeden Fall sehr stabil!

Magic Keyboard Tastatur

Der iPad Sound

Das iPad Pro bzw. die Pro Serie bei Apple hat immer einen besseren Sound und die Lautsprecher klingen voll, satt und sehr gut. Eben halt hörbar besser als bei “nicht Pro Geräten”. Und das ist auch bei dem iPad Pro der Fall. 4 Lautsprecher, 2 an jeder Seite bringen sauberen und guten Sound auch wenn man lauter hört. An den Sound des MacBook Pro 14″ / 16″* kommt es aber nicht ganz heran.

Fazit: Wieso ich wieder ein iPad kaufen würde!

Klar… keine Frage, das iPad Pro zusammen mit der Tastatur ist schon nicht günstig und das Geld muss man auch ausgeben wollen. Aber ich bekomme dafür Spitzenqualität, die mir so kein anderes Tablet bietet.

Leistung ohne Ende, die ich bis jetzt noch nicht ausreizen konnte! Ein schönes Bild und guten Ton und alle Anschlussmöglichkeiten die ich benötige. Und der Akku hält bei meinen Anforderungen den ganzen Tag lang! Schnelles WLAN gibt es natürlich auch! Zugegeben ist es nicht perfekt bei meinem Test aber gut 😉 Ich kann da so mit arbeiten!

iPad Pro 12,9 Zoll Wlan Geschwindigkeit
iPad Pro 12,9 Zoll Wlan Geschwindigkeit

Wenn ich meine AirPods Pro* in die Ohren stecke, so erkennt das iPad sofort, dass zum Beispiel das YouTube Video direkt auf den AirPods abgespielt werden soll. Hier arbeiten alle Apple Produkte sofort miteinander und das gefällt mir richtig gut. Starte ich dann ein YouTube Video auf meinem iPhone, so wird der Sound auch direkt auf den Kopfhörern, vom iPhone Signal abgespielt. Also hin und her, wird alles automatisch erkannt!

Man muss auch kein Profi sein und noch irgendwelche Apps herunterladen, hier funktioniert alles perfekt zusammen. Daher kommt für mich nur noch Apple ins Haus 😉 Und der Wert der Geräte ist ziemlich Preisstabil, so kann man seine Apple Geräte auch gut wiederverkaufen, wenn man sich das Nachfolgemodell kaufen möchte. Also mein nächstes Tablet wird wieder ein iPad Pro mit der passenden Tastatur.

iPad Pro 12.9 Pencil

Aktuell bekommst du schon das iPad 12,9 Pro mit dem neuen M2 Chip zukaufen! Ist dann eben nochmal etwas teurer, als meins mit M1 Chip. Aktuell brauche ich aber nichts schnelleres als den M1 Chip! Schau dir gerne mal das neue iPad und die passende Tastatur, sowie meine schnelle USB-C Festplatte auf Amazon an:

Amazon Affilinet Partnerlink*

Warum ich wieder ein iPad kaufen werde
Auf Pinterest teilen

*In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf gelangst du direkt zum Anbieter. Solltest du dich dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Danke für deine Unterstützung!

Dir gefällt die Seite auch, wo willst du sie teilen?

Willst du mich und meinen Blog unterstützen? So teile jetzt einfach meine Internetseite! Zum Beispiel in Blogs oder bei Twitter, Pinterest, Instagram, Facebook oder mit einem Freund. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Schreibe deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Broschi
Broschi
Hi, ich bin Andreas. Seit 1999 erstelle ich Webseiten, daher kenne ich mich perfekt in WordPress, PHP, Affiliate Marketing und vor allem SEO aus. Solltest du Hilfe benötigen, dann schau mal hier. Ich liebe Technik gerade PCs mit allem was dazu gehört!
Broschi
Broschi
Hi, ich bin Andreas. Seit 1999 erstelle ich Webseiten, daher kenne ich mich perfekt in WordPress, PHP, Affiliate Marketing und vor allem SEO aus. Solltest du Hilfe benötigen, dann schau mal hier. Ich liebe Technik gerade PCs mit allem was dazu gehört!

Das könnte dich auch interessieren!

Inhaltsverzeichnis
Werbung*
Meinen Newsletter abonnieren

Meine neusten Artikel